Free Video Editor 1.4.51.721

Kommentar

Orkzwinger Bei Softonic seit August 2010

Orkzwinger
Beliebtheit
  • 83% (91 von 110 Besuchern mögen
    die Kommentare dieses Users)
Statistiken
  • 1 Stimmen
  • 1 Kommentar(e)

"Ein 'fast' Alleskönner"

  • 9,0
  • 9,0
  • Bedienung10
  • Stabilität10
  • Installation10
  • Funktion8
  • Optik10

Ich war schon sehr lange nach einem schlanken und zugleich leicht zu bedienenden Programm auf der Suche um die lästige Werbung aus meine aufgenommenen Fehrnsehfilme zu schneiden. Habe es mit allerlei ausprobiert und bin immer daran gescheitert, daß das ausgesuchte Programm super teuer war oder zu kompliziert.

Nach einem Tip im Forum bin ich auf dieses Programm gekommen und bin von anfang an begeistert. Schnell, leicht zu bedienen, schlank und KOSTENLOS!

Nun zum Programm: Ich schließe mich den sehr positiven Kritiken meiner Vorrednern uneingeschränk an! Es gibt lediglich nur 3 Dinge, die bei 'Free Video Dub' unbedingt zu beachten sind:

1. Dieses Programm kann leider, leider, leider keine Videoschnipsel zusammen fügen !! (Mensch Programierer, warum eigentlich nicht ... so schwirig kann es doch auch nicht sein dem Programm zu sagen füge A zu B)

2. Es erkennt viele (bei weiten nicht alle) Codecs und kann sie bearbeiten. Selbst meine im Format .ts aufgenommenen werden Filme hat es zwar genommen und geschnitten, aber leider kommt es beim Abspielen zu rucklern (fehlerhaftes bearbeiten). Ursache: .ts ist eine Bezeichnung und kein bestimmter Formattyp (das Bild und der Ton können von Aufnahmegerät zu Aufnahmegerät unterschiedliche codecs haben) Tip: Konvertiert eure .ts Filme mit Super2010 (hey ist auch kostenlos) einfach um (Bild: AVI Ton: WAVE !!!!). Dann könnt ihr verlustfrei schneiden.

3. Das schneiden und keinen Ton ... Dies ist ein typischer DAU-Fehler (Anwenderfehler). Da bei AVI-Formaten die Tonspur im komprimierten MP3 format vorliegt, gelingt das schneiden des Tones nicht einwandfrei (ihr zerstört beim Schneiden den Ton). Ist ja auch irgendwie logisch. Habt ihr die Tonspur im WAVE-Format vorliegen passiert nichts, da die Tonspur direkt unter dem Bild (Frame) liegt. Beim Übergang der Schnipsel hört ihr vieleicht ein kleines Knacksen, aber das ist normal. Also wer dies jetzt noch bemängelt und kritisiert soll es doch einfach mal mit dem Videobearbeitungsprogramm von Windows versuchen .... *lach, kopfschüttel*!!

Eigentlich braucht man jetzt nichts mehr zu beachten und kann loslegen.

Fazit: GEILES TOOOOOOOL

War dieser Kommentar hilfreich?

Aufrufe:
11.003
Datum:
06 Aug 2010

Was denken Sie über Free Video Editor?

Ihr Avatar

Tipps zu Free Video Editor

Ähnliche Videos zu Free Video Editor

  • Free Video Dub

    Free Video Dub beschränkt sich auf das Wesentliche: schnelles Schneiden von Videos ohne Verluste.

Suchen zu Free Video Editor

Top Downloads: Video

Sponsored
  1. Multimedia-Standard im Internet